deu  |  eng

12/2015

Perfekte Wappen für einen exklusiven Pylon

Unser erster Auftrag nach dem Logo-Relaunch von Porsche war etwas ganz Besonderes:
Als das Generalunternehmen mit der Idee des 25 Meter hohen Solar-Pylons auf uns zukam, waren wir sofort begeistert. Wir planten und realisierten die imposanten Porsche-Wappen mit einer Breite von 3,25 und einer Höhe von
4,3 Metern.

Besondere Herausforderung war, eine Unter-
konstruktion zu entwickeln, die sich genau der Wölbung des beidseitig mit Solarpanelen verkleideten Pylons anpasste. Nachdem alle LEDs installiert waren, setzten wir gebogene Acrylglasstege passgenau in die Stahl-
konstruktion ein und konnten dadurch eine optimale, schattenfreie Auflage für die Spanntücher schaffen.

Aufgrund des straffen Zeitplans wurden die überdimensionalen Wappen, made in Freystadt, über Nacht per Tieflader nach Berlin gebracht. Dank einer im Vorfeld ausgeklügelten Befestigungstechnik konnten die gewichtigen Anlagen am nächsten Morgen mittels Kran in Rekordgeschwindigkeit am Solar-Pylon eingehakt und befestigt werden. Die spannende Montageaktion unseres Teams konnte weltweit live via Webcam verfolgt werden – und wir fieberten natürlich mit.

Noch am selben Abend bedankte sich Porsche für die tolle Arbeit und den reibungslosen, professionellen Einsatz.